Alina Stegemann
Hör die Stille
Fotobuch, 2020

Fotoserie von Natia Shengelidze
Buchgestaltung: Alina Stegemann
19 × 26 cm
offene Fadenbindung (selbst gebunden), 64 Seiten
blaues Leinencover mit Prägung

Natia Shengelidze fotografierte zwischen 2015 und 2019 verschiedene geflüchtete Familien in Deutschland. Viele der Kinder, die sie kennenlernte, sind gehörlos. In den fünf Jahren begleitete sie acht Kinder fotografisch, die nach ihrer Flucht im Jahr 2015 in Hamburg ankamen. Aus dieser Fotoreihe entstand ein Buch mit 21 Fotografien. Im hinteren Teil des Buches findet man außerdem weiterführende Informationen zur Gehörlosigkeit und den Schwierigkeiten, mit denen gehörlose Geflüchtete konfrontiert sind.

Das Projekt ist an der HAW Hamburg im Sommersemester 2020 unter der Betreuung von Prof. Stefan Stefanescu, Max Prediger und Julian Mader entstanden.
Die Rechte der Fotografien liegen bei Natia Shengelidze.